Kochbuch von Heiko Antoniewicz, Matthaes Verlag, Stuttgart

Fotografie: Ralf Müller

DEM Grundnahrungsmittel schlechthin widmet Heiko Antoniewitz sein neuestes Buch. Dabei begnügt sich Deutschlands einflussreichster Koch der molekular inspirierten Avantgardeküche nicht mit einer einfachen Rezeptsammlung…

Brot backen, Buttermischungen, Aufstriche, Tapenaden, Öle und Salz, sprich alles rund um das Brot, Snacks und Fingerfood – dies beschreibt Sternekoch Heiko Antoniewicz in seinem neuen Buch. Wie gewohnt geht er dabei in die Tiefe und beleuchtet Brot und dessen Herstellungsprozess auf molekularer Ebene.

Die so entstandenen Rezepturen setzt der Dortmunder Fotodesigner Ralf Müller fotografisch genial in Szene. Für die Inszenierung seiner Bilder setzt er überwiegend Invision-Materialien ein und zeigt damit beeindruckend die Affinität zwischen der molekularen Küche und unseren Produkten auf – nämlich die Symbiose von Natur und Hochtechnologie.

 

Weitere Infos auf der Webseite des Fotografen Ralf Müller