Museumsstücke

Projekt: Naturhistorisches Museum in Wien, Neugestaltung der Abteilung Anthropologie und des Meteoritensaals
Produkte:  Lightpanels cover, slim, original und individual als Beleuchtung in Vitrinen und Schaukästen
Planungsunterstützung / Ausführung: Licht hoch 2 GmbH, Hemau
Vitrinenbau: Sehner GmbH, Deckenpfronn

  

Bei der Neuaufstellung zweier besonders wichtiger Abteilungen des NHM in Wien kam dem Beleuchtungskonzept größte Bedeutung zu. Speziell entwickelte Lichtschaukästen vermitteln komprimiertes Wissen per Wort und Bild und dienen gleichzeitig der Präsentation von Exponaten. Entsprechend hoch waren die Vorgaben bezüglich Farbechtheit und Homogenität, und erst eine  speziell entwickelte Lightpanel-Variante wurde den anspruchsvollen Anforderungen gerecht. Eingesetzt wurden unter anderem individuell gebaute Lightpanel slim mit einer Stärke von nur 15 mm. In den hohen Vitrinen im Meteoritensaal bestehen die Decken aus Lightpanel cover, teilweise mit Bohrungen, um daran Punktstrahler zu befestigen.

*Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf das Bild
Zurück