Lichtdecken mit Tageslichteffekt

Projekt:  Einbau von Lichtdecken  mit dynamischem Tageslichtverlauf bei der baulichen Umgestaltung der Nardini Klinik St. Elisabeth in Zweibrücken.  
Produkt: Deckenlichter aus Lightpanel frameless cover, ausgerüstet mit zwei einzeln regelbaren LED-Typen zur Erzeugung von dynamischen Lichtsituationen
Planung:  Sander Hofrichter Architekten, Ludwigshafen
Fachplanung:  MTM Ingenieursgesellschaft mbH
Realisierung: E-mon 2000 GmbH, Zweibrücken

 

Um eine bessere Versorgung von Notfallpatienten zu ermöglichen erhielt das Klinikum einen neuen Anbau mit Liegenkrankenvorfahrt. Dabei entstand auch der Bereich des Haupteingangs neu. Von ihm aus gelangt man in einen langen Korridor der, wie es scheint, durch Oberlichter in freundliches Licht getaucht wird. Aber was wie Tageslicht wirkt, ist in Wahrheit LED-Beleuchtung, die sich an die Lichtstimmung außen anpasst. Möglich macht das ein Tageslichtsensor im Außenbereich und Lightpanels, die mit zwei unterschiedlichen LED-Typen an jeweils zwei Kanten ausgerüstet wurden. Dank des Tageslichtsensors mischt die Steuerung die beiden Weißtöne so, dass sie immer der Farbtemperatur des Außenlichts entsprechen.  
Die einen Meter zum Quadrat messenden Lightpanel cover wurden in Vierer- und Sechserkombinationen bündig in die Multifunktions-Akustikdecke eingefügt.

*Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf das Bild
Zurück