Gras-klar

Projekt: Raumbildender Ausbau der Regionalbibliothek Neubrandenburg
Produkte: Invision stem auslaufend, 2-reihig mit Oberfläche pearl
Konzept/Planung/Bauleitung:  Architekturbüro Eriksson, Stralsund
Fotos: Architekturbüro Eriksson

 

Im Oktober 2015 zog die Regionalbibliothek NB in den Neubau des Hauses für Kultur und Bildung (HKB) in Neubrandenburg um. Bei einer Gesamtfläche von 1.730 qm verteilt auf  mehrere Etagen konnte im Erdgeschoss ein großzügiger Lesebereich eingeplant werden. Er dient als Rückzugsort zum Lesen und gleichzeitig als Kontrast zu den stark gegliederten Regalreihen. Die Trennwände bestehen aus zehn Millimeter starkem Invision stem, eingebaut in eine Metallrahmenkonstruktion. Besonderheit ist hierbei die Transparenz der Wände, welche ein Spiel von Licht und Schatten erzeugt, aber keine störenden Blicke ins Innere des Raumes zulässt.

*Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf das Bild
Zurück