Pressespiegel / News


Januar 2017


Die neue Internetseite www.world-of-plexiglas.com
zeigt neben aktuellen Trends und Informationen herausragende Beispiele von Designern, Architekten und Anwendern von PLEXIGLAS®. Gleich zweimal vertreten sind Beispiele aus unserer Firmengruppe:

Einer der Artikel stellt die von BSD (Boos & Schulz Designagentur) designten OCARI® Leuchten vor, deren technische Entwicklung und Produktion bei axis erfolgt.

 - "Wenn Kunstlicht zur Lichtkunst wird"

Acrysign, Entwickler und Hersteller unserer innovativen Oberflächenmaterialien, ist mit einem ganz besonderen Messeprojekt vertreten:

 - "Brillanter Untergrund für hochwertige Autos"


Dezember 2016

WERBETECHNIK - Das Fachmagazin

Ausgabe 06/2016

In der Dezemberausgabe von WERBETECHNIK dreht sich in der Rubrik LICHT alles um LED-Licht. Der Artikel "Gut gestreut ..." beschäftigt sich mit der Einspeisung des Lichts über die Kante und stellt in diesem Zusammenhang unser Produkt LIGHTGRAPHIC vor.

Damit aber noch nicht genug... unsere LIGHTGRAPHIC Muster sind sogar auf der Titelseite zu sehen! 

- Gut gestreut... (ganzer Artikel)

- Absatz über LIGHTGRAPHIC


September 2016

Foto: Niesmann + Bischoff

Mit dem neuen “Smove“ präsentierte Wohnmobilhersteller Niesmann + Bischoff auf dem Caravan Salon 2016 in Düsseldorf eine ganz neue Fahrzeugklasse: das Reisemobil für City-Touren. Teil der Innenausstattung ist auch beim Neuen wieder die Leuchte „Green Grass“, die wir aus Lightpanel alu-slim und Invision jungle bereits serienmäßig für die Baureihen Arto und Flair fertigen. 

Mit Smove hat Niesmann + Bischoff eine neue Premiumkompaktklasse geschaffen. Ein Reisemobil, das mit einer Länge von rund sieben Metern klein genug ist, um im Stadtverkehr seine Beweglichkeit auszuspielen und Parklücken zu nutzen, die anderen Wohnmobilen klar verwehrt bleiben. Und groß genug, um mit jeder Menge Komfort und Annehmlichkeiten auch auf langen Reisestrecken das perfekte Gefährt zu sein. Smart move, eben. 

Für das gut durchdachte und besonders platzsparende Interieur zeichnet wieder Studio Syn verantwortlich, das auch schon die Luxusliner Arto und Flair konzipiert hat.


September 2016

md - INTERIOR | DESIGN | ARCHITECTURE

Ausgabe 06/2016

Serie "Smart Materials 24"

Artikel: als PDF


März 2016

Eröffnung des Conference Centers im Air Campus Nürnberg. Der Campus ist im Innen- und Außenbereich mit einem spektakulären Lightpanel-Leitsystem ausgestattet.

Mit einer Mega-Party wurde am 11. März das Conference Center im Air Campus eingeweiht. Die neue Event-Location bietet viele Möglichkeiten für Veranstaltungen aller Art.
Ob Firmentagung oder Medienveranstaltung - die Besucher werden von einer acht Meter breiten, gewölbten Lichtwand mit dem Logo des Air Campus empfangen, die aus sechs aneinandergereihten, thermisch gebogenen Lightpanels besteht. Die Lichtfarbe kann passend zum Event eingestellt werden. Weitere Lightpanels wurden in anderen Teilen des Gebäudes als Leitsystem eingesetzt. Auch im Außenbereich dienen große Lichtwände an allen Eingängen als Wegweiser. Zum Projekt ...

Hier der YouTube-Link zur Eröffnungsparty: https://www.youtube.com/watch?v=OLsWF1hnQ8g 


Februar 2016

Quadratisch, praktisch, heiß begehrt: unser Projektbuch „DESIGNPANEL PROJECTS“
mit Informationen und Anwendungsbeispielen auf rund 200 Seiten.

So begehrt, dass alle gedruckten Exemplare seit längerem vergriffen sind. Die gute Nachricht
für alle, die noch keins haben: unser Look-Book gibt es ab sofort online zum Blättern…


Februar 2016


Januar 2016

Schreiner Zeitung - Ausgabe 2/2016

Artikel:

- "Transluzente Wandpaneele"


Dezember 2015

hotel objekte - Ausgabe Dezember 2015

Artikel:

- "Frische Ideen für Trennwände, Wandpaneele und Co."


September 2015

Für IAA-Besucher noch bis 27. September live zu erleben: unser Produkt Lightgraphic auf  der Internationalen Automobilausstellung 2015 in Frankfurt.

Gleich zwei der führenden Unternehmen Deutschlands haben Lightgraphic am Messestand eingesetzt – die perfekte Gelegenheit für Sie, bei Ihrem Besuch auf der IAA Designpanel-Produkte live zu erleben.

Ein besonderes Highlight der diesjährigen Ausstellung ist der temporäre Audi-Messebau auf der Agora-Freifläche. Noch vor der spektakulären Präsentation der neuen Modelle werden die Besucher durch den „Experience-Walk“ geführt, eine etwa 100 Meter lange Tour durch vier verschiedene Audi-Themenwelten. Über eine Rolltreppe gelangt man in diesen Erlebnis-Parcours – und wird empfangen von einem wandbeherrschenden Schriftzug "Audi Technologies". Im Inneren der einzelnen Buchstaben leuchten kleine Worte auf, eine Auflistung der innovativen Audi-Technologien. Eingebaute Lightgraphic-Scheiben in mehreren Ebenen machen es möglich, dass Begriffe und Farben im Wechsel aufleuchten.

Noch mehr Lightgraphic ist am Schaeffler-Stand in der Halle 5.1 zu sehen. Eine große Lightgraphic-Weltkarte mit wechselnden Farben zeigt die Standorte des Unternehmens. Dazu wurden die Kontinente in feinem Punktraster in Plexiglas® graviert und über die Kante mit LEDs in RGB beleuchtet. Die ebenfalls leuchtenden Fahrzeuge wurden mit etwas Abstand davor montiert und bestehen aus Lightpanel slim in Freiform.

Zur Bildergalerie ...


Mai - Oktober 2015

Lightpanels auf der Weltausstellung in Mailand: „Die Welt ernähren, Energie fürs Leben“, das ist das Motto der EXPO Milano 2015, die noch bis Ende Oktober 2015 auf dem Messegelände in Mailand stattfindet.

Die Länder der Welt demonstrieren in ihren Pavillons Projekte und wissenschaftliche Erkenntnisse über nachhaltigen Anbau und Biodiversität bei der Zucht von Grundnahrungsmitteln.

In den Ausstellungsräumen im Schweizer Pavillon wurden dafür Lightpanels eingesetzt. Sie sind in den Informationswänden integriert und hinterleuchten Fotografien und Grafiken. Fast vierzig an der Zahl und in ganz unterschiedlichen Formaten begleiten den Besucher durch die Ausstellung.


Juni 2015

„SpielRaum Reformation“ bis Ende Juni in der Nürnberger Lorenzkirche –  zu sehen ist unter anderem eine LED-Lichtinstallation der Künstlerin Rita Kriege.

Mit viel Freiraum präsentiert sich die Lorenzkirche im Rahmen der Lutherdekade 2015, denn im April wurden die Bänke vorübergehend aus der Kirche entfernt und der Platz genutzt um die Gedanken Martin Luthers kreativ aufzugreifen. Bis zum 28. Juni 2015 laufen Aktionen im Spannungsfeld von Mittelalter und Moderne. Teil davon ist auch das kinetische Lichtobjekt Kreise / Zentrum, zu dem Rita Kriege durch die Rosette inspiriert wurde.

Es besteht aus vier hintereinanderliegenden Ringen die in wechselnden Farben leuchten. Objekt und Rosette treten je nach Standort des Betrachters miteinander in Beziehung, sie ergänzen sich und ähneln sich in ihrer Symbolkraft. Gefertigt wurde das Kunstwerk bei Axis in Nürnberg.

Zur Bildergalerie ...


Mai 2015

Designpanel präsentierte sich erstmals auf der Messe "Project Qatar 2015" – in den Golfstaaten eine der führenden Veranstaltungen in der Baubranche

Die Fachausstellung für Bautechnik, Baumaterialien und Umwelttechnik fand vom 4. - 7. Mai im Qatar National Convention Centre in Doha statt.

Mehr als 2.000 Firmen aus über 40 Ländern präsentierten ihre Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen auf einer Fläche von über 41.500 Quadratmetern. Lokale Entscheidungsträger des Bauwesens und der Finanzbranche informierten sich über neueste Materialentwicklungen und fortschrittlichste Technologien. Nach einer elfjährigen Erfolgsgeschichte ist die Project Qatar inzwischen die größte Baumesse des Landes - hier trifft Ost auf West und die Veranstaltung hat größte Bedeutung zum Knüpfen von Geschäftskontakten.

Zusammen mit ihrem Vertriebspartner im Nahen Osten, der Coastal Trading and Engineering Company Qatar, trat Designpanel erstmals als Aussteller auf. Präsentiert wurden beide Kernproduktgruppen, Oberflächenmaterialien und Lightpanels.

Das Interesse war groß und es entwickelten sich an den vier Messetagen vielversprechende Kontakte zu Architekten, Projektentwicklern sowie Vertretern von Behörden.

Zur Bildergalerie ...


Mai 2015

ONE STATION - Poesie der Bahnhöfe: Ausstellung mit großformatigen Fotografien von Christian Höhn, einige davon präsentiert auf Leuchtkästen von Designpanel

Für das DB Museum begab sich Fotokünstler Christian Höhn auf die Reise durch fünf Kontinente, wo er  Bahnhofsbauten portraitierte, die an legendären Strecken liegen oder Schauplätze der Weltliteratur abgegeben haben: In St. Petersburg und New York, in Mumbai und  Beijing, aber auch am Matterhorn und im australischen Outback. Eine beeindruckende Reise durch Raum und Zeit, die in dieser Zusammenstellung wohl einmalig in der Welt sein dürfte.
Die außerordentliche Wirkung der Bilder wurde bei einigen Motiven durch Hinterleuchtung nochmals verstärkt. Die Leuchtkästen wurden mit LEDs in 4.000 Kelvin ausgestattet, die Einspeisung des Lichts erfolgt hier nicht wie bei den klassischen Lightpanels über die Kante, sondern die Leuchtdioden sitzen direkt in der Rückwand.
Die Sonderausstellung im DB Museum in Nürnberg ist noch bis zu 21. Juni zu sehen.

Zur Bildergalerie ...


Dezember 2014

Mehrfach ausgezeichnet: Marius Schreyer Design für die Aufzuglinie „Color Glas®“ mit Lightpanel-Lichttechnik

Bereits im Juli wurden die von Ma­ri­us Schrey­er De­sign gestalteten Co­lor Glas® Auf­zü­ge mit 6 Ico­nic Awards aus­ge­zeich­net, nun folgte auch noch der GER­MAN DE­SIGN AWARD 2015 - Spe­cial Men­ti­on.

In­itia­tor und Ver­an­stal­ter beider Awards ist der Rat für Form­ge­bung. Die Stif­tung zählt zu den welt­weit füh­ren­den Kom­pe­tenz­zen­tren für Kom­mu­ni­ka­ti­on und Wis­sens­trans­fer im Be­reich De­sign. Prä­miert wer­den beim Iconic Award vi­sio­nä­re Ar­chi­tek­tur, in­no­va­ti­ve Pro­duk­te und nach­hal­ti­ge Kom­mu­ni­ka­ti­on aus al­len Spar­ten der Ar­chi­tek­tur. Marius Schreyer gehörte zu den Gewinnern in den Ka­te­go­ri­en Ar­chi­tek­tur, In­te­ri­or, Kom­mu­ni­ka­ti­on und Pro­dukt. Den GERMAN DESIGN AWARD erhielt er 2-fach in den Kategorien Produkt und Marke. Wir gratulieren!

Die Lichttechnik der Color Glas® Auf­zugserie von Schmitt + Sohn Aufzüge umfasst individuell designte Lichtdecken basierend auf Lightpanel und die LED-Beleuchtung der Bedientafeln mit Corona-Effekt. Zu Marius Schreyer Design ...


Dezember 2014

Eine Kult-Marke wird gefeiert: Die neue Ausstellung im BMW Museum in München ist dem MINI gewidmet.
30 Originalfahrzeuge sind zu sehen, und dazu gibt es Geschichte und Geschichten - präsentiert auf über 30 Lightpanel-Lichtstelen.

Bis Ende Januar 2016 zeigt das BMW Museum die Wechselausstellung über die in aller Welt beliebte Automobilmarke MINI. Zu den Höhepunkten zählen ungewöhnliche bis skurrile Sonderkreationen – wie ein zum Campingmobil umgebautes Modell oder eine mondäne Stretch-Limousine mit integriertem Whirlpool. Die Ausstellung lenkt den Blick zudem auf historische Details, auf den jeweiligen Zeitgeist mit gesellschaftlichem und politischem Background. Original Designzeichnungen, Filmzitate oder Fotos widmen sich den unterschiedlichsten Aspekten der Marke wie einzelne Entwicklungsphasen und ihrer Kult-Präsenz in der Popkultur seit den Swinging Sixties.
Für die perfekte Darstellung der Informationstexte wurden spezielle Lightpanel-Lichtstelen entwickelt. Auch die Lichtdecke im Bild besteht aus mehreren Lightpanel original.

- zum Projekt


November 2014

POS Ladenbau, Ausgabe 6/2014

Artikel:
- "Lichtboden auf zwei Ebenen"


November 2014

Am 15. November wurde die Gedenkstätte “Wald der Erinnerung” im Beisein von Bundeswehrangehörigen, Hinterbliebenen und Vertretern der Bundesregierung durch die Bundesverteidigungsministerin, Ursula von der Leyen, eröffnet.

Der Ehrenhain dient dem Gedenken an die Soldaten, die bislang bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr ihr Leben verloren. Die für Streitkräfte weltweit wohl einmalige Gedenkstätte ist am Standort des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr nahe Potsdam entstanden.

Die in Zusammenarbeit mit dem Büro Rüthnick Architekten aus Berlin gebaute Anlage umfasst einen circa 150 Meter langen Weg sowie ein Ausstellungsgebäude an dessen Anfang und einen Ort der Stille an dessen Ende. Für die Ausstellung im Eingangsbereich werden Lichtwände aus aneinandergereihten Lightpanels frameless eingesetzt.

zum Projekt...


Oktober 2014

Lightpanels in einer neu eröffneten Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg

Am 15. Oktober wurde die neue Dauerausstellung zur Gründung des Germanischen Nationalmuseums in der Ehrenhalle eröffnet. Den Besuchern präsentiert sich damit auch ein neu eingerichteter Ausstellungsraum, in dem mehrere Lightpanels die Entstehungsgeschichte des Museums beleuchten. Im Mittelpunkt des Raums steht eine Visualisierung des Freskos "Die Öffnung der Gruft Karls des Großens in Aachen durch Otto III" von Wilhelm von Kaulbach. Die Reproduktion des heute zerstörten Gemäldes wird von vier Lightpanel frameless hinterleuchtet und hat eine Gesamtfläche von ca. 3 x 4 Metern. Weitere Lightpanels wurden für die leuchtenden Informationstafeln eingesetzt.

Die Eingangshalle des um 1920 errichteten Galeriebaus bildet mit ihrer historisierenden Architektur einen passenden Rahmen für die Darstellung von Gründungsidee und Anfängen des Museums ...

- mehr über die Ausstellung

- zum Projekt


März 2014

md - INTERIOR | DESIGN | ARCHITECTURE

Artikel:
- "Erleuchtung"
 


Februar 2014

Innovatives Wellness-Produkt: die leuchtende Design-Liege

Wie auf Licht schweben… ein Highlight an jedem Pool ist der bei uns entwickelte und gefertigte LED-Lounge-Chair im wahrsten Sinne des Wortes. Die Form: reduziert. Das Material: fast unsichtbar. Die Lichttechnik: zukunftsweisend. Eine kabellose, aufsteckbare LED-Lichtschiene birgt das Geheimnis. Sie speist über das Kopfende der Liege farbiges Licht in transparentes Plexiglas® ein, lasergravierte Linien nehmen es auf und lassen die Liege gleichmäßig leuchten. Unterschiedlichste Farbtöne oder Farbwechselabläufe können über eine Funkfernbedienung abgerufen oder fest eingestellt werden. Vertrieben wird der lumiluxE LED-Lounge-Chair weltweit über die Firma Bemoss

- zur Webseite

- zur Bildergalerie


Januar 2014

Wir haben im hohen Norden Verstärkung bekommen!

Die Firma Lichtwerbung Jung ist ab sofort neuer Ansprechpartner für Designpanel-Produkte im Nordwesten Deutschlands. Mit „Jung“ gewinnen wir einen Vertriebspartner, dem seit vielen Jahren der Umgang mit Kunststoffen und Lichttechnik vertraut ist. Er berät Sie in allen Fragen zu Designpanel-Produkten und ist für unseren Full-Service im Norden zuständig. Der Standort liegt zwischen Bremen und Oldenburg.

- zur Webseite von Lichtwerbung JUNG


Juli/August 2013


Februar 2013

Designpanel ZOW 2013

Designpanel mit neuem Produkt LIMA auf der ZOW - ein erfolgreicher Messeauftritt mit durchweg positiver Resonanz.

Vom 18.-21. Februar 2013 fand die 19. ZOW – die internationalen Zuliefermesse für Möbelindustrie und Innenausbau – in Bad Salzuflen statt. Erstmalig war auch die Designpanel GmbH als Aussteller vertreten: Am Stand wurde die komplette Produktpalette in Auszügen vorgestellt, aber ganz im Mittelpunkt stand die Präsentation einer Produktneuheit: das Wand- und Nischensystem LIMA.

Mehr dazu


Januar/Februar 2013

Designpanel Pressespiegel – Beiträge im Umfeld der ZOW

Um die Artikel zu lesen, bitte auf die Bilder klicken.


September 2012

Lightpanel plus im Wohnmobil

Invision als Bestandteil neuer Mobilitätskonzepte -  Panels aus der Produktlinie „nature“ bringen die Natur als fest integriertes Designelement in Fahrzeuge oder Boote.

Aktuelle Beispiele:

Die luxuriösen Reisemobile von Niesmann + Bischoff, kürzlich vorgestellt beim CARAVAN SALON Düsseldorf, können ab sofort auf Wunsch mit Lightpanels plus Invision ausgestattet werden.

Mehr dazu

Autodach aus Invision

Eine Konzeptstudie von Rinspeed, präsentiert auf dem diesjährigen Automobilsalon Genf, zeigt Invision weed green als transparentes Autodach.

Mehr dazu


Juli 2012

Lightpanel frameless bedruckt mit Gemälde

Unser Beitrag zum Nürnberger Dürer-Jahr: wir zeigen Dürer im besten Licht …

2012 steht Nürnberg ganz im Zeichen Albrecht Dürers. Damit widmet sich Nürnberg nicht nur einem der berühmtesten Söhne der Stadt, sondern auch einem der bedeutendsten Maler Deutschlands. Auch das Albrecht-Dürer-Haus, in dem seine größten Werke entstanden sind, hat zu diesem Anlass eine Schönheitskur erhalten. So wurde unter anderem der Eingangsbereich neu gestaltet, und das Gemälde  „Meister der Dürerzeit“ von Friedrich Wilhelm Wanderer entführt den Besucher in die Blütezeit der Stadt: Dargestellt ist darauf Dürer im Kreise der Berühmtesten seiner Zeitgenossen. Das Gemälde beleuchtet sanft den Raum, denn es wurde per Digitaldruck auf ein Lightpanel frameless aufgebracht. Die kaltweißen LEDs lassen die Farben des Gemäldes strahlen, ohne sie zu verfälschen.

Mehr dazu


Juli 2012

NZ Feuilleton, 6. Juli 2012

Artikel über die Kunst-Triennale in Schweinfurt:

Unter starker Präsenz von Künstlern aus Nürnberg findet in der Kunsthalle Schweinfurt die zweite "Triennale" statt. Zu sehen sind auch Werke des Künstlers Christian Höhn, präsentiert auf Lightpanel frameless.

Die Ausstellung kann noch bis 23. September besucht werden.

 

 


Frühjahr 2012

Kunst in Beton. Ein Skulpturengarten in Guatemala.

Beim Internationalen Skulpturenfestival „Arte En Concreto“ in Guatemala entstanden unter Federführung des bekannten Erlanger Künstlers Dieter Erhard Kunstwerke aus Beton kombiniert mit Lightpanels, Lichtfasern und Plexiglas®.

Die kleinen Lichtflächen oder fragilen Kunststoffelemente bilden einen faszinierenden Kontrast zur Schwere des Baustoffes, und die Skulpturen strahlen eine berührende Anmut aus. Ein Beispiel für die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Lightpanels und transluzenten Kunststoffen.

Mehr dazu…


April 2012

Oled-Skulptur Light & Building 2012

Light + Building 2012 – Die Welt-Leitmesse für Licht und Gebäudetechnik konnte 2012 einen neuen Rekord vermelden: Rund 196.000 Besucher kamen nach Frankfurt, um sich über die neuesten Trends zu informieren.

Einer der Hauptanziehungspunkte war der über 2000 Quadratmeter große OSRAM-Messestand in der Festhalle, der in diesem Jahr mit einer gigantischen Lichtskulptur überraschte. Das Highlight des OSRAM-Standes, die sogenannte „OLED-Kugel“, stammt aus der Fertigung unserer Partnerfirma Axis in Nürnberg, wie auch die übrigen Lichtexponate am Messestand. Auch die planerische Umsetzung erfolgte durch die hauseigene Engineering-Abteilung.

Mehr dazu…


März 2012

Haute Cuisine von Sternekoch Peter Maria Schnurr - präsentiert auf innovativen Produkten von Designpanel.

Sterneküche auf Iceplex

Neben den verblüffenden Geschmackskompositionen, für die Peter Maria Schnurr berühmt ist, sind Iceplex, WavepanelAquaplex und Invision die heimlichen Stars im neuen Werk von Ralf Müller. Der bekannte Dortmunder Food-Fotograf hat die Gerichte des mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichneten Kochs mit viel Fingerspitzengefühl ins rechte Licht gesetzt. Die durchscheinenden Platten aus Acrylglas oder PETG bilden durch ihre optische Leichtigkeit den perfekten Rahmen für die genial leichte Küche von Schnurr. Die farbenfrohen Inszenierungen, z.B.  auf samtigem Iceplex in Pink, Orange oder Weiß, werden zu einem wahren Gesamtkunstwerk …

Mehr dazu…


Februar 2012

Gold für Lightpanel iso

Erst erfuhren wir zu unserer großen Freude, dass Lightpanel iso zu den Gewinnern des iF material design award 2012 gehört, doch dann erreichte uns auch noch die Nachricht, dass unser Produkt sogar mit dem gold award ausgezeichnet werden sollte!

Am 10. Februar war es dann so weit: in festlichem Rahmen fand in der BMW Welt in München die Preisverleihung und die Überreichung des Goldpokals an unser Designer-Team Frank H. Weimer und Rüdiger Szak statt.

Rund 1.600 Gäste feierten die Vergabe der iF gold awards. Mit der Preisverleihung der iF gold awards aller iF Wettbewerbe war die iF design awards night das Designevent zum Jahresauftakt. So feierten auf Einladung von iF International Forum Design die Preisträger mit Gästen aus Wirtschaft, Kultur und Politik ihren Erfolg in einem der international renommiertesten Designwettbewerbe.

Moderatorin Frauke Ludowig führte durch den Abend und iF Geschäftsführer Ralph Wiegmann überreichte die von Herbert H. Schultes gestaltete, goldene Trophäe an unser Gewinnerteam!
 

Für weitere Infos hier klicken


Januar 2012

Die Schreiner Zeitung

Artikel:
- "Plastik mit Innenleben"
   Gestaltungsmöglichkeiten von Invision
   und Lightpanels
 


November/Dezember 2011

werbetechnik - Das Fachmagazin

Artikel:
- "Lichtblick am Bahnhof"
   Installation von 18 Lightpanels


November 2011

Design in Acrylics - Das PLEXIGLAS Magazin

 

Artikel:

- "Komposition aus leuchtenden Farben"
   Eine Tramhaltestelle mit unserem Lightpanel Iso

-"Auf dem Laufsteg"

   Leuchtboden aus Lightpanel floor


Oktober - Dezember 2011

FreeLounge - Fachmagazin für kommunale Frei-Räume

Artikel:
- "Lightpanels im öffentlichen Raum"
  Nochmals unsere Tramhaltestelle
  in Augsburg mit Lightpanel Iso


Oktober 2011

exakt - Magazin für Tischler, Schreiner und Montagebetriebe

Artikel: "Elemente für innovative Raumgestaltung" mit Vorstellung unserer Produktpalette

PDF-Download

August 2011

Die Designpanel-Produkte LIGHTPANEL und WAVEPANEL wurden nominiert für den Designpreis Deutschland 2012. Ab November werden alle eingereichten Produkte vom Rat für Formgebung online präsentiert. Die Designpreisverleihung selbst wird im Februar 2012 stattfinden. Der Rat für Formgebung über den Preis und seine Bedeutung:

Der Preis der Preise

Bestes Design verdient den besten Preis: Genauer gesagt den Designpreis Deutschland. Er wird jährlich vom Rat für Formgebung für hervorragende Leistungen im Produkt- und Kommunikationsdesign verliehen. Auch Design-Persönlichkeiten werden ausgezeichnet. Zudem werden junge Designer mit einem dotierten Nachwuchspreis geehrt. Der Designpreis Deutschland ist der Preis der Preise und der Preis der Preisträger. Eine Auszeichnung für ausgezeichnete Arbeit. Dabei kommen nur die Arbeiten in die engere Auswahl, die zum einen zukunftsweisend und zum anderen marktfähig sind, und die ihre Marktfähigkeit schon bewiesen haben. Der Wettbewerb will innovative und internationale Gestaltungtrends aufspüren, aufzeigen und belohnen. Also Design, das differenziert. So gesehen ist Mitmachen eine Sache für die Besten. Gewinnen auch.

Link zur Homepage: www.german-design-council.de


Juli 2011

München ist immer eine Reise  wert. Jüngster Anziehungspunkt und ein absolutes Highlight ist die spektakuläre Lightpanel-Wand des Design-Hotels und Boardinghouse Schiller5.

Zahlreiche Gäste feierten am 7. Juli stilvoll die Einweihung des exklusiven Innenhofs, durch den man zum Eingang des Hotels gelangt, der aber gleichzeitig auch als Durchfahrt zum hoteleigenen Parkdeck dient. Ganz im Mittelpunkt: eine 40 Meter lange Leuchtwand, bestehend aus 18 Lightpanels im Wechsel mit Iceplexplatten, dazwischen Granitstele, abgestimmt auf den ebenfalls erneuerten Bodenbelag. Jedes der Elemente ist 2900 x 1000 cm groß. Dank splash-Ausführung und zusätzlichem UV-Schutz können Regen, Sonne und winterliche Temperaturen den Lightpanels nichts anhaben.

Für weitere Infos hier klicken


März 2011

INTERNORGA 2011 - Eine erfreuliche Resonanz auf Designpanel-Produkte gab es am Messestand des Hotel- und Großküchenausstatters Döbrich & Kohl, Bad Lauterberg.  

Zwar waren die Wasserwand  mit Invision Birch und das große Lightpanel plus an der Theke Teile der Standausstattung, dennoch fragten viele Besucher nach - und die Firma Döbrich & Kohl forderte
Designpanel-Kataloge bei uns an, um ihre Kunden über Lightpanels und Invision informieren zu können…

Für weitere Infos hier klicken


Frühjahr 2011

Lightpanel iso – gläserne Wände mit farbigem Licht 

Es ist wie Magie – eine scheinbar normale, durchsichtige Glasscheibe wird plötzlich zu einer bunten Lichtwand, leuchtend, semitransparent, in sanftem Rhythmus die Farben wechselnd… das ist Lightpanel iso, der jüngste Sprössling der Lightpanel-Familie: zum ersten Mal als Pilotprojekt eingesetzt bei einer Lichtinstallation der Künstlerin Rita Kriege im Auftrag der Stadtwerke Augsburg.

Für weitere Infos hier klicken


Januar 2011

LEM NATURE - Design trifft Natur: Gräser, Hölzer und Naturbast gehen mit Kunststoff und Metall eine ungewöhnliche Verbindung ein. Der original LEM-Barhocker von LAPALMA jetzt mit Sitzschalen aus INVISION.

LEM NATURE ist eine Weiterentwicklung des Designklassikers durch die Firma BLOW OUT GmbH in Zusammenarbeit mit Designpanel. Die Sitzschalen werden aus Invision nature gefertigt, acht unterschiedliche Inlays aus organischen Materialien stehen zur Wahl. LAPALMA hat die Produktion des LEM NATURE exklusiv für die BLOW OUT GmbH lizensiert, wie die Gravur am Gestell zeigt.

Für weitere Infos hier klicken 


27. Juni 2010

Projekt Solar Decathlon Europe 2010 der Hochschule Rosenheim – ausgezeichnet mit dem 2. Platz beim Internationalen Hochschulwettbewerb um das Haus der Zukunft

Wir gratulieren unserem Partner, dem Team Ikaros der Hochschule Rosenheim, zu seinem hervorragenden 2. Platz! Bei dem Wettbewerb, der in diesem Jahr in Madrid ausgetragen wurde,  traten 20 Schul- und Universitätsteams aus der ganzen Welt gegeneinander an, um das attraktivste und energieeffizienteste Solarhaus zu entwerfen und zu bauen. Am 27. Juni war es dann so weit: Rosenheim errang den ersten Platz in den Kategorien Lightning,  Komfort, Energiebilanz und Appliance – und verfehlte den Gesamtsieg um weniger als einen Punkt!

Designpanel war am Projekt mit zwei Produkten vertreten: So haben wir zum Rosenheimer Solarhaus die beiden Schiebetüren aus ICEPLEX  „ice white“ im Innenbereich beigesteuert, und das Badezimmer wurde mit Wandpaneelen aus INVISION „stem“ ausgestattet.

Für weitere Infos hier klicken


März 2010

iF material award 2010 für unsere Produktlinien
Lightpanel und Wavepanel

Höchste Design- und Produktqualität war unser erklärtes Ziel, als wir unsere beiden innovativen Linien entwickelten – und uns damit einer internationalen Jury stellten. Und wir hatten Erfolg! Bei der diesjährigen Verleihung des iF material award konnten wir doppelt punkten:  so erhielt in der Kategorie „Material“ unser Oberflächenprodukt „Wavepanel“ die begehrte Auszeichnung, in der Kategorie „Produkt“ unser maßgeschneidertes LED-Flächenlicht  „Lightpanel“.

Für weitere Infos hier klicken


Februar 2010

Brot – Kochbuch von Heiko Antoniewicz – fotografiert wurde auf INVISION Produkten

DEM Grundnahrungsmittel schlechthin widmet Heiko Antoniewitz sein neuestes Buch. Dabei begnügt sich Deutschlands einflussreichster Koch der molekular inspirierten Avantgardeküche natürlich nicht mit einer einfachen Rezeptsammlung.

Bei der fotografischen Umsetzung setzte der Dortmunder Fotodesigner Ralf Müller Materialien der Produktlinie INVISION ein -  und zeigt damit beeindruckend die Affinität zwischen der molekularen Küche und unseren Produkten auf…

Für weitere Infos bitte hier klicken


Oktober 2009

EssensART 2010 - Kalendarium fotografiert mit Invision-Produkten

Einen in mehrfacher Hinsicht ungewöhnlichen Jahreskalender stellen in diesen Tagen der Sternekoch Heiko Antoniewicz und der Dortmunder Fotodesigner Ralf Müller der Öffentlichkeit vor.

Alle Aufnahmen wurden mit Unterstützung von Designpanel mit Materialen aus der Produktgruppe Invision fotographiert.

Für weitere Infos hier klicken



Oktober 2009

dds das magazin für möbel und ausbau Ausgabe 10
Vorstellung unserer Produkte Invision und Lightpanel

Bei Anklicken des Bildes erhalten Sie weitere Informationen als PDF-Download!


Juli 2009

Hannes Bäuerle und Joachim Stumpp: Raumproben - Neue Materialien für Architektur und Design
Unsere Materialien im neuen Materialbuch der beiden Inhaber der Materialagentur RAUMPROBE.
Siehe auch www.raumprobe.de

Bei Anklicken des Bildes erhalten Sie weitere Informationen als PDF-Download!


Mai 2009

form Special Issue - Materialien für Designer, form 226, Mai/Juni 2009
Kurzvorstellung zum Thema "Invision"

Bei Anklicken des Bildes erhalten Sie weitere Informationen als PDF-Download!


April 2009

ZONATORTONA DESIGN OFFICIAL GUIDEBOOK No.1 APRIL 2009
Vorstellung unseres italienischen Vertriebspartners AVANZINI Group

Bei Anklicken des Bildes erhalten Sie weitere Informationen als PDF-Download!


April 2009

DIE SCHREINERZEITUNG NUMMER 18 30.April 2009
Kurzvorstellung zum Thema Invision

Hier erhalten Sie weitere Informationen als PDF-Download:
DIE SCHREINERZEITUNG


designpanel-Materialien jetzt auch bei raumPROBE
Unsere innovativen Paneele in der Ausstellung und Internet-Materialsammlung
der Materialagentur raumPROBE in Stuttgart

Hier erhalten Sie weitere Informationen als PDF-Download:
News_raumPROBE


Stoffen eine neue Dimension verleihen
Innovative Produktkooperation zwischen Saum & Viebahn und designpanel

Hier erhalten Sie weitere Informationen als PDF-Download:
SV_Pressemitteilung


BM02/2008 - Fachmagazin für Innenausbau, Möbel, Bauelemente
Titelseite und Artikel von Hans Bäuerle von der Materialagentur "raumPROBE" über neue Werkstoffverbindungen der Fa. DesignPanel

Bei Anklicken des Bildes erhalten Sie weitere Informationen als PDF-Download!